in der ganzen Website
bei den Produkten

Tympa Calf Gel

Die Inhaltsstoffe des Produkts unterstützen die Entfernung von Gasen im Magen-Darm-Trakt. Die im Präparat enthaltenen Kräuter wirken krampflösend und verdauungsfördernd. Das Produkt bewährt sich insbesondere im Fall von Blähungen bei Kälbern, vor allem bei der Umstellung von Milch/Milchtauscher. Es hat eine gute Wirkung im Fall von Blähungen bei Färsen und Mastrindern sowie bei der Erweiterung der Diät um Kraftfutter und Raufutter.


Zusammensetzung

Kräuter, Leinöl, Pektine, Aromastoffmischung, Bentonit, Natriumpropionat, technologische Zusatzstoffe


Dosierung

Kälber: 25 ml/Stück einmalig Die Dosis nach 12 Stunden wiederholen.
Jungtiere: 50 ml/Stück einmalig. Die Dosis nach 12 Stunden wiederholen.
Kühe: 100 ml/Stück einmalig. Die Dosis nach 12 Stunden wiederholen.
Lämmer und Ziegenlämmer: 5-10 ml/Stück einmalig. Die Dosis nach 12 Stunden wiederholen.
Schafe und Ziegen: 30 ml/Stück einmalig. Die Dosis nach 12 Stunden wiederholen.
Während der Verabreichung des Mittels keine Milch geben.


Erhältlich in Verpackungen

100 ml (Spritze)

Tympa Calf Gel